manchester-info

Welche Stadt kommt einem sofort in den Sinn, wenn man an den Norden Englands denkt? Genau: Manchester! Mit seiner bewegten Vergangenheit und modernen Kultur steht Manchester der britischen Hauptstadt London lediglich in der Einwohnerzahl nach.

Die meisten verbinden Manchester wohl als erstes mit der industriellen Revolution, und sie haben Recht: Diese Stadt bahnte dem modernen Leben den Weg, denn hier wurden die ersten Dampfmaschinen für die Textilindustrie eingesetzt. Die vielen Kanäle, Viadukte und Eisenbahnschienen zeugen noch heute von Manchesters frühem Erfolg in der Industrie. Ohne den Erfindungsreichtum und Unternehmergeist der Mancunians – so werden die Einwohner von Manchester genannt - wäre der enorme wirtschaftliche Fortschritt nicht möglich gewesen.

Dass es der Stadt im 19. Jahrhundert finanziell gut ging, sieht man an den beeindruckenden Bauwerken, die zu dieser Zeit entstanden. Die Town Hall  1 , das Palace Theatre  5  und die Universitätsgebäude in der Oxford Road sind nur einige eindrucksvolle Beispiele der damaligen Architektur. Doch natürlich gibt es auch moderne Bauten, bei denen man ins Staunen gerät: Das zukunftsweisende Museum Urbis 18, die Bridgewater Hall  6  oder das Imperial War Museum 33 North bestechen durch ihren Futurismus.

Kultur spielt in Manchester eine wichtige Rolle. So findet man hier zahlreiche interessante Museen, renommierte Galerien und ein breites Angebot an Theatern, Kinos und Musikhäusern. Die Musikszene der Stadt ist lebhaft und abwechslungsreich. Manchester ist die Heimat von einigen Bands, die international Karriere gemacht

haben – man denke nur an Oasis, Simply Red oder The Smiths.

Dementsprechend lebendig gestaltet sich auch das Nachtleben dieser Stadt. Die vielen Kneipen und kleinen Clubs, die sich vor allem im Northern Quarter 20 befinden, bieten neuen Bands die Möglichkeit, der Öffentlichkeit ihr Können zu zeigen.

Tanzen und feiern kann man wunderbar in den Discos und Clubs von Gay Village  9 , dessen Partyszene bis über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist.

Manchesters Universitäten ziehen jede Menge Studenten an, die ebenfalls zum kulturellen Bild der Stadt beitragen. So mancher kluge Kopf hat hier studiert und geforscht.

Geschäftsleute schätzen Manchester wegen seiner vielen erstklassigen Konferenzzentren, in denen Tagungen, Seminare und Geschäftstreffen ein Vergnügen sind.

Verhungern muss man in Manchester auf keinen Fall – dafür sorgt das reichhaltige kulinarische Angebot, das für jeden etwas bereithält. Die berühmte Curry Mile, die China Town im Herzen der Stadt, die alternativen Restaurants im Northern Quarter 20 oder die vielen Pubs, Fish & Chips Shops und Cafés der Stadt bieten hervorragende Möglichkeiten, sich zu stärken.

Sportfreunde werden sich über die unzähligen Möglichkeiten zur körperlichen Betätigung freuen: Da wären zum Beispiel das Aquatics Centre, das Velodrome 40 und viele weitere Sportstätten, in denen man sich austoben kann. Selbstverständlich gehört ein Besuch des Stadions Old Trafford 36, der Heimat von Manchester United 35, für jeden Fußballfan dazu.

Doch auch die Umgebung von Manchester bietet dem Besucher so einiges. Der Peak District National Park ist quasi um die Ecke, und die Gegend nördlich der Stadt bietet eine wunderschöne Landschaft, die sich bestens für Wanderungen eignet. Hier stößt man noch auf Ortschaften, die mit ihren Steinhäusern und dem dörflichen Flair wie aus einer früheren Zeit scheinen.

Egal aus welchem Grund man Manchester besucht – sei es zum Urlaub, geschäftlich oder als Ausflugsziel für einen Tag – diese Stadt hinterlässt garantiert bei jedem Besucher einen tiefen Eindruck und hält bei jedem neuen Aufenthalt Überraschungen bereit.

Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Fotos Stadtpläne Hotels Forum Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.